• 11

ERFAHRUNGSBERICHT ANNIKA HUTTERER

„An der Dr. Güldener Gruppe schätze ich in erster Linie den Innovationsgeist und den Entwicklungsgedanken. Die nicht selbstverständlichen Mitarbeiteranreize sorgen zugleich für eine angenehme und motivierende Arbeitsatmosphäre, in der es Raum für persönliche Förderung und berufliche Weiterentwicklung gibt.“

Nach Abschluss meines Betriebswirtschaftsstudiums habe ich die Möglichkeit erhalten, als Assistenz der Geschäftsführung in der Dr. Güldener Gruppe ins Berufsleben zu starten. In dieser Funktion habe ich, bedingt durch die Unternehmensgröße und die Nähe zur Geschäftsführung, einen tiefen Einblick in die Organisation und die Geschäftsprozesse der Firmengruppe erhalten, sodass ich bereits nach kurzer Zeit mit eigenen Projekten betraut werden konnte. Dabei standen die persönliche und die berufliche Weiterentwicklung immer im Vordergrund. So wurde ich mit größer und komplexer werdenden Projekten kontinuierlich gefördert und konnte bereits nach weniger als zwei Jahren in das Projektmanagement der Firmengruppe wechseln. Die Aufgaben im Projektmanagement zeichneten sich durch große Eigenverantwortung und viel  Freiraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten aus.

Da sich die Gruppe derzeit stark weiterentwickelt, durfte ich an sehr spannenden Projekten mitwirken und mitgestalten. Diese Weiterentwicklung erstreckt sich über alle Unternehmensbereiche, was eine große Vielseitigkeit der Themen ergibt. Die Chance an der Neustrukturierung und Entwicklung der Gruppe teilhaben zu können, erachte ich als einen überaus wertvollen Baustein in meinem beruflichen Werdegang. Zudem eröffnet die stetige Weiterentwicklung der Unternehmen Raum für persönliche berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. So bot sich mir die Möglichkeit, aus dem Projektmanagement heraus die Leitung des Bereichs zu übernehmen, durch den das Abrechnungsvolumen der gesamten Firmengruppe - mehr als 7 Mrd. € pro Jahr - verwaltet wird. Diese stetige Förderung empfinde ich als sehr motivierend für mich und auszeichnend für die Unternehmensgruppe.

An der Dr. Güldener Gruppe schätze ich in erster Linie den Innovationsgeist und den Entwicklungsgedanken. Dadurch stellt sich die Gruppe den Herausforderungen, die ein stetiger Wandel sowohl im Betriebsumfeld als auch in der Gesellschaft mit sich bringt. Natürlich ist ein Wandel nicht immer einfach und oft mit viel Arbeit verbunden.

Für mich persönlich zeichnet sich die Gruppe durch ein hohes Maß an Entwicklungsförderung aus. Meine bisherige Laufbahn im Unternehmen stellt ein gutes Beispiel für das Entwicklungspotenzial dar, das die Gruppe bietet. Auf dem Weg von der Assistenz zur Führungskraft habe ich mich zu jedem Zeitpunkt motiviert und gefördert gefühlt. Das ist im heutigen Arbeitsalltag sicherlich nicht selbstverständlich. Ich bin gespannt, wo die Reise der Gruppe und für mich noch hingehen wird.

Steckbrief

NAME

Annika Hutterer

BERUF

Leitung Debitorenbuchhaltungen

AKTUELLE PROJEKTE

  • Erstellung neuer und Optimierung bestehender Prozesse
  • Ablösung von zwei der bestehenden IT-Kernsysteme
  • Aufbau einer stabilen Abteilungsstruktur

KARRIEREWEG

  • Studium der Betriebswirtschaft
  • Einstieg als Assistenz der Geschäftsführung bei der FDG
  • Weiterentwicklung zur Projektmanagerin
  • Übernahme der Leitung aller Debitorenbuchhaltungen

ZIELE

Erfolgreiche Projekte, persönliche Weiterentwicklung

 

Erfahrungsberichte
  
  • Elmar Greiff

    „Meine Kernaufgabe: Informationen für wichtige Entscheidungsgrundlagen bereitzustellen & damit die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung zu sichern.“

    mehr
  • Niko Mahle

    „Bei uns werden technische Modernisierungen nicht als „U-Boot Projekte“ durchgeführt.“

    mehr
  • Annika Hutterer

    „Ich schätze den Innovationsgeist und den Entwicklungsgedanken der Dr. Güldener Gruppe.“

    mehr