• 44

ERFAHRUNGSBERICHT SARA DJORDJEVIC

„Mein Ziel als Auszubildende bei der Dr. Güldener Gruppe ist es, mit meiner Unterstützung unsere Kunden zufrieden zu stellen und meinem Unternehmen eine große Bereicherung zu sein."

Warum genau Kauffrau für Bürokommunikation und warum DZR als Arbeitgeber?

Viele stellen sich den Beruf einer Kauffrau für Büromanagement ziemlich eintönig vor. Und genau aus diesem Grund, schreibe ich diesen Erfahrungsbericht, um alle die dieser Meinung sind vom Gegenteil zu überzeugen. Der richtige Arbeitgeber macht es nämlich aus!

Von September 2018 bis Dezember 2018, war ich in meiner ersten Abteilung, der Anschriftenermittlung. Wie der Begriff es schon verrät, geht es hier um die Ermittlung von falsch angegebenen Anschriften. Hier war der Kontakt mit den Praxen auch ein wichtiger Punkt mit dem ich auch in Berührung kam. Telefonate waren hierbei natürlich Pflicht. Aber auch das kuvertieren von Rechnungen stand auf der Tagesordnung. Aus Datenschutzgründen ist es sehr wichtig, auf die Rechnungsempfänger und das jeweilige Schreiben, dass wir mit schicken, Acht zu geben. Trotz der strengen Bedingungen, herrscht keine strenge Stimmung. Im Gegenteil, die Kolleginnen und Kollegen begegnen einem mit viel Verständnis und Respekt. Neben Kaffee gibt es auch Getränke, Obst und jeden Freitag ein Frühstück für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nach 4 Monaten in der Anschriftenermittlung ging es für mich in die Abrechnung. In diese kam ich ab Januar 2019. Die Abrechnung ist auch nicht ohne Grund eine der Hauptabteilungen, denn hier gibt es wirklich immer etwas zu tun. Seien es Rechnungen zu den passenden Belegen zu sortieren oder alle eingereichten Rechnungen zu prüfen. Auch hier wurde ich mit offenen Armen empfangen. Natürlich durfte ich nicht sofort mitprüfen, aber das kommt bekanntlich alles mit der Zeit und dem Wissen, das man sich bis dato aneignet. 

Die Dr. Güldener Gruppe gibt zudem besonders darauf acht, die Azubis in so gut wie allen möglichen Projekten mit einzubeziehen. Da ist man als Azubi bei der Organisation des B2Run Firmenlaufs oder der Weihnachtsfeier eine sehr gute Unterstützung. Und genau diese Erfahrungen durfte ich machen. Ich habe 2018 tatkräftig beim Firmenlauf in der Mercedes-Benz-Arena, bei den Vorbereitungen und der Verpflegung vor Ort, geholfen. Auch bei der Weihnachtsfeier habe ich zusammen mit einer anderen Azubi-Kollegin bei den Vorbereitungen eifrig mitgewirkt.

Obwohl ich noch nicht alle Abteilungen durchlaufen habe, freue ich mich schon sehr auf weitere Herausforderungen und Erweiterung meiner Kenntnisse.

Steckbrief

NAME

Sara Djordjevic

BERUF

Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

KARRIEREWEG

  • 2018 Praktikantin bei Optica und DZR
  • Anschließend Ausbzubildende bei DZR

ZIELE

Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung

Erfahrungsberichte
  
  • Elmar Greiff

    „Meine Kernaufgabe: Informationen für wichtige Entscheidungsgrundlagen bereitzustellen & damit die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung zu sichern.“

    mehr
  • Niko Mahle

    „Bei uns werden technische Modernisierungen nicht als „U-Boot Projekte“ durchgeführt.“

    mehr
  • Annika Hutterer

    „Ich schätze den Innovationsgeist und den Entwicklungsgedanken der Dr. Güldener Gruppe.“

    mehr